SPORT


Weitere Präsentation von Baku-2015 kommt in Doha zustande

A+ A

Baku, 5. Mai, AZERTAC 

In genau 37 Tagen beginnen in Aserbaidschan die 1. Europaspiele. Vom 12. bis 28. Juni treten in Baku 6000 Athleten in 20 Sportarten an. Mehr als 3000 Offizielle werden mit nach Baku reisen. Neben 16 olympischen Sportarten sind auch vier nicht-olympische im Programm von Baku: Basketball Drei gegen Drei, Beach Soccer, Karate und die Kampfsportart Sambo. In drei Sportarten gibt es die Möglichkeit, sich direkt für die Olympischen Spiele Rio 2016 zu qualifizieren: im Tischtennis, Triathlon und Schießen. Außerdem gibt es in sieben weiteren Sportarten die Möglichkeit, Ranglistenpunkte für die Olympia-Qualifikation zu sammeln: im Bogenschießen, Boxen, Judo, Radsport, Taekwondo, Ringen und Volleyball.

Ein Sonderfall sind die Schwimmwettbewerbe, die alle als U19-Europameisterschaften ausgetragen werden. In Wettbewerben im Ringen werden die 480 stärksten Ringkämpfer von Europa um 24 Medaillensätze konkurrieren.

Generalsekretär des Aserbaidschanischen Ringkampf-Verbands, Schiedsrichter der Olympischen Klasser Ajdar Jafarov beantwortete die Fragen der Nachrichtenagentur AZERTAC im Zusammenhang mit der Vorbereitung der Nationalmannschaft im Ringen sowie den Maßnahmen zur Förderung der ersten Europaspiele. Auf die Frage „Was können Sie über Vorbereitung von aserbaidschanischen Ringkämpfern für diese Spiele sagen?“ hat er folgendermaßen geantwortet.

Die Vorbereitung von aserbaidschanischen Ringern auf diese prestigeträchtigen Wettbewerbe läuft nach einem Plan. Unsere Athleten sind sich der Verantwortung der Europaspiele bewusst. Unsere Freistilringer setzen ihre Vorbereitung im Olympischen Sportkomplex Göygöl fort. Und die Vorbereitung von unseren giechisch-römischen Ringkämpfer wird in der Region Khachmaz zustande kommen. Das Trainingslager von unseren Ringkämpferinnen ist in Kiew vorgesehen.

Das Ringen ist eine sehr geliebte Sportart und daher sind wir davon völlig überzeugt, dass unsere Ringer uns bei den ersten Europaspielen sehr große Freude machen werden.

Was die Förderung der ersten Europaspiele anbelangt, sagte A.Jafarov, dass am 5. Mai in der Hauptstadt von Katar, Doha im Rahmen des Kongresses des asiatischen Rates des Ringer-Weltverbands die Präsentation der ersten Europaspiele stattfinden wird. Wie in Chile wird auch in Doha die Präsentation Namig Aliyev machen, so A.Jafarov.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind