POLITIK


Wohngebäude für elternlose Jugendliche nach Renovierung zur Verfügung gestellt

Baku, 26. Dezember, AZERTAC

Am Montag, dem 26. Dezember hat sich in der Masazir Siedlung des Rayons Abscheron ein weiteres Wohngebäude mit 120 Wohnungen für elternlose Jugendlichen eröffnet.

An der Eröffnungsveranstaltung nahm auch First Lady von Aserbaidschan, Präsidentin von Heydar Aliyev Stiftung Mehriban Aliyeva teil. M. Aliyeva legte hier den Grundstein eines weiteren Wohngebäudes mit 120 Wohnungen.

First Lady Mehriban Aliyeva wurde darüber informiert, dass alle Wohnungen im Gebäude, das aus zwei Blöcken besteht, komplett renoviert, mit Möbel und Inventar ausgestattet sind.

Präsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Mehriban Aliyeva zerschnitt das rote Eröffnungsband vor dem Gebäude.

Dann legte First Lady von Aserbaidschan im Gelände den Grundstein eines 13-stöckigen Gebäudes mit 120 Wohnungen. Das ist bereits das dritte Wohngebäude für elternlose Jugendliche, die aus den Kinderheimen entlassen sind.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind