POLITIK


XX. Eurasischer Wirtschaftsgipfel in Istanbul begonnen

AZERTAC ist Informationsunterstüzer des Wirtschaftsgipfels

Istanbul, 5. April, AZERTAC

Mit Organisationsunterstützung von der Marmara Group Strategic and Social Research Foundation hat am Mittwoch, dem 5. April in Istanbul der XX. Eurasische Wirtschaftsgipfel seine Arbeit begonnen.

Aserbaidschan wird beim Gipfel durch eine erweiterte Delegation um den Minister für Energetik Natig Aliyev vertreten. Die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur AZERTAC ist Informationsunterstüzer des Wirtschaftsgipfels.

Bei einer Veranstaltung, die vom Minister für Energetik von Aserbaidschan Natig Aliyev für eröffnet erklärt wurde, wurde zunächst die türkische Nationalhymne intoniert.

Dann wurde ein Film über die Aktivitäten von der Marmara Group Strategic and Social Research Foundation gezeigt.

An der Veranstaltung nehmen die Staats- und Regierungsbeamten, Diplomaten, Abgeordneten sowie Vertreter von Medien und Nichtregierungsorganisationen teil.

Redner unterstrichen bei ihren Reden, dass der Gipfel in Hinsicht auf die Diskussion von aktuelle Themen wie "Wirtschaft", „Entwicklung und Fortschritt", „“Energie", "Terrorismus-und Separatismusbekämpfung“ von großer Bedeutung ist.

Sabir Schahtakhti, AZERTAC

Istanbul

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind