POLITIK


Xinhua ist am Ausbau der Zusammenarbeit mit AZERTAC interessiert VIDEO

A+ A

Baku, 21. Dezember, AZERTAC

Die amtliche Nachrichtenagentur der Volksrepublik China Xinhua ist am weiteren Ausbau der Zusammenarbeit mit der Aserbaidschanischen Staatlichen Nachrichtenagentur AZERTAC interessiert und will, dass diese Zusammenarbeit in neuer Richtung entwickelt wird.

Das sagte der Chef des südkaukasischen Büros von Xinhua Li Ming, bei einem Treffen am Montag in der Aserbaidschanischen Staatlichen Nachrichtenagentur (AZERTAC).

Generaldirektor von der AZERTAC, Aslan Aslanov, informierte den chinesischen Gast über die Geschichte von der AZERTAC, ihre Aktivitäten, Teilnahme an internationalen Medienorganisationen sowie die engen Kooperationsbeziehungen der Agentur mit führenden Nachrichtenagenturen der Welt. Er stellte fest, dass sich die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und China auf allen Gebieten, einschließlich in politischen, wirtschaftlichen und humanitären Bereichen entwickeln und stärken.

Der Generaldirektor wies im Laufe des Gespräch auf die großen Verdienste von Nationalleader des aserbaidschanischen Volkes Heydar Aliyev um die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Aserbaidschan und China hin und betonte die große Bedeutung des jüngsten Besuchs von Präsident Ilham Aliyev in China in Hinsicht auf die Erweiterung der Zusammenarbeit.

Generaldirektor Aslan Aslanov betonte, dass AZERTAC an der Vertiefung der Zusammenarbeit mit der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua sowohl im bilateralen Format, als auch im Rahmen der Allianzen der internationalen Nachrichtenagenturen interessiert ist. Er sprach seine Dankbarkeit für große Unterstützung von Xinhua aus.

Seit dem letzten Jahr begann AZERTAC ihre Informationen auch in chinesischer Sprache verbreiten, was ermöglicht, einen breiten chinesischen Leserraum über die Realitäten und Wahrheiten Aserbaidschans ins Bilde zu setzen. Darüber hinaus arbeitet AZERTAC mit dem Konfuzius-Institut in Aserbaidschan eng zusammen. In der AZERTAC wird zweimal in der Woche Chinesisch unterrichtet, sagte er.

Der Chef des südkaukasischen Büros von Xinhua Li Ming lobte die Aktivitäten von AZERTAC und sagte, die Agnetur sei am Ausbau der Beziehungen mit AZERTAC in neuer Richtung und der Umsetzung neuer Projekte interessiert.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind