OFFIZIELLE CHRONIK


Zeremonie zur Auszeichnung von Siegern bei Europaspielen VIDEO

A+ A

Baku, 29. Juni, AZERTAC

Am Montag hat ein Treffen mit Siegern bei den ersten Europaspielen, ihren Trainern, Vertretern der aserbaidschanischen Sportgemeinschaft, darunter mit ausländischen Partnern, die um die Organisation der Spiele große Verdienste gehabt haben, stattgefunden

An der Zeremonie zur Auszeichnung von Gewinnern der Spiele nahmen ebenfalls Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev und Vorsitzende des Organisationskomitees der ersten Europäischen Spiele „Baku-2015“ Mehriban Aliyeva teil. Der Zeremonie wohnten auch die Familienmitglieder des Präsidenten bei.

Zunächst wurde ein Video über die spektakuläre Eröffnungs- und Abschlussfeier der Spiele, unvergessliche Momente aus den Wettbewerben und Kämpfen der Athleten gezeigt.

Der Präsident hielt eine Rede bei der Zeremonie.

Im Anschluss fand die Auszeichnung statt.

Organisationskomitee-Chef Simon Clegg und aserbaidschanischer Jugend- und Sportminister Azad Rahimov dankten dem Präsidenten für eine aktive Unterstützung bei der Organisation der Spiele.

Bei der Zeremonie wurde ein Erlass des Präsidenten der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev vom 29. Juni 2015 über die Auszeichnung von Mehriban Aliyeva mit dem Orden „Heydar Aliyev“ für ihre großen Verdienste um die Entwicklung der Kultur, Bildung, Gesundheit und des Sports in Aserbaidschan, die Förderung des Kulturerbes von Aserbaidschan in der Welt und den großen Beitrag zu einer hohen Organisation des ersten Europäischen Spiele vorgelesen.

Das Staatsoberhaupt präsentierte der First Lady den Orden „Heydar Aliyev".

Mehriban Aliyeva hielt eine Rede bei der Zeremonie.

Abschließend wurde ein Video über denkwürdige Momente aus den Siegen der aserbaidschanischen Sportler bei den Europaspielen und der Präsentation der Medaillen durch das Staatsoberhaupt an die Sportler gezeigt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden