OFFIZIELLE CHRONIK


Zeremonie zur Trinkwasserzuführung an die Stadt Agsu VIDEO

A+ A

Agsu, 17. September, AZERTAC

Am 17. September hat eine Zeremonie zur Trinkwasserzuführung an die Stadt Agsu stattgefunden.

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev nahm bei seinem Besuch in Agsu an der Zeremonie teil.

Der Präsident machte sich zuerst mit Projekt für den Bau von Wasserversorgungs- und Abwassersystemen und Abwasserbehandlungsanlagen

im Rayon Agsu vertraut.

Vorsitzender der Offenen AG „Melioration und Wasserwirtschaft“ Ahmad Ahmadzade gab dem Staatschef Informationen über die ausgeführten Arbeiten.

Er teilte mit, dass im Rahmen des Projektes notwendige Einlaufbauwerke, Wasserleitungsrohre, Pumpstationen und weitere Anlagen schon gebaut sind, um die Stadt Agsu und 8 Dörfer des Bezirks mit Trinkwasser zu versorgen. Es ist geplant, das Trinkwasser aus dem im oberen Teil Flusses Agsu vorhandenen Nordquellen und unter dem Flussbett Girdimantschay zu nehmen.

Im Anschluss traf sich der Staatschef mit Vertretern der Bezirksöffentlichkeit, gratulierte ihnen zu diesem denkwürdigen Ereignis.

Dann drückte der Staatschef den Startknopf für eine symbolische Wasserzuführung an die Stadt Agsu.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden