WIRTSCHAFT


Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Iran in vielen Bereichen der Wirtschaft wird weiter ausgebaut

A+ A

Teheran, 5. August, AZERTAC

Minister für Wirtschaft und Industrie Aserbaidschans, Co-Vorsitzender der aserbaidschanischen-iranischen Wirtschaftskommission Schahin Mustafayev traf sich bei seinem Besuch im Nachbarland Iran mit dem Minister für Kommunikation und Informationstechnologien dieses Landes, Co-Vorsitzenden der gemeinsamen iranisch-aserbaidschanischen Wirtschaftskommission Mahmoud Vaez.

Der iranische Minister sagte, dass es zwischen den beiden Nachbarländern historische Beziehungen bestehen. Die Beziehungen sind in eine neue Entwicklungsetappe eingetreten. Es gibt ein großes Potenzial für die weitere Entwicklung dieser Beziehungen. Iran machte einen Vorschlag, das elektrische Netz mit Aserbaidschan zu synchronisieren, und die Arbeiten in diesem Bereich werden fortgesetzt, sagte Mahmoud Vaez.

Schahin Mustafayev sagte, dass Aserbaidschan mit Iran sogar in der Zeit vor und nach Sanktionen zusammengearbeitet hatte. Es gibt sehr große Fortschritte im Bereich des Tourismus. Wenn im Jahr 2013 aus Aserbaidschan nach Iran 500.000 Touristen gekommen waren, hatte diese Zahl im Jahr 2014 800.000 Menschen erreicht, sagte er.

Im Laufe des Gesprächs wurde festgestellt, dass sechs aserbaidschanische Unternehmen mit dem Iran auf dem Gebiet der gegenseitigen Investitionen zusammenzuarbeiten. „Ein Unternehmen beabsichtigt, ein Automobilwerk in Iran zu bauen. Die Firma „Iran Khodro“ will auch in Aserbaidschan eine Autofabrik zu bauen. Die aserbaidschanische Regierung begrüßt dieses Projekt der iranischen Seite.

Es wurde betont, dass Iran und Aserbaidschan ihre Zusammenarbeit auch auf den Gebieten Pharmazeutik und Tourismus sowie im Visabereich fortsetzen.

Beim Treffen war ebenfalls der aserbaidschanische Botschafter im Iran Javanshir Akhundov anwesend.

Nach dem Treffen fand eine Pressekonferenz der Minister statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind