POLITIK


Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Kroatien wurde auf den Freundschaftsbeziehungen gebaut

A+ A

Baku, den 7. Mai (AZERTAG). Am 7. Mai hat sich der Verteidigungsminister der Republik Aserbaidschan, Generaloberst Zakir Hasanov im Bildungs-und Lehrzentrum der Aserbaidschanischen Streitkräfte mit dem zu einem Besuch in unserem Land weilenden Stabschef der Streitkräfte der Republik Kroatien, General Drago Lovric getroffen.

Laut dem Pressedienst des Verteidigungsministeriums betonte der Minister auf dem Treffen, dass die Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern auf den freundschaftlichen Beziehungen gebaut ist, und ständig ausgebaut wird.

Der aserbaidschanische Verteidigungsminister berührte die aktuelle ähnliche Situation im Südkaukasus und Balkan und wies darauf hin, dass der armenisch-aserbaidschanische Berg -Karabach-Konflikt die größte Bedrohung für die regionale Stabilität ist. Der Minister betonte die Notwendigkeit der Beilegung des Konfliktes im Rahmen des Völkerrechts.

Während des Gesprächs wurden auch die militärisch-politische Situation und die Sicherheit in den umliegenden Regionen, sowie die militärischen Kooperationsbeziehungen zwischen Aserbaidschan und Kroatien und andere Fragen von gemeinsamem Interesse diskutiert.

Beim Treffen waren ebenfalls der erste stellvertretende Verteidigungsminister der Republik Aserbaidschan, Generalstabschef der Streitkräfte, Generaloberst Najmaddin Sadigov und die Geschäftsträgerin ad interim der Republik Kroatien in unserem Land Frau Neda Milisic anwesend.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind