POLITIK


Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der Türkei im Medienbereich ist auf hohem Niveau

A+ A

Baku, 17. Februar, AZERTAG

Der Leiter für sozial-politische Angelegenheiten im Präsidialamt, Ali Hasanov, hat sich mit dem Generaldirektor der Türkischen Rundfunk- und Fernsehanstalt TRT, Schenol Göka, getroffen, gibt die Nachrichtenagentur AZERTAG bekannt.

Beim Treffen ging es um die freundschaftlichen und brüderlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern, insbesondere um die Zusammenarbeit im Medienbereich.

A. Hasanov schätzte die Tätigkeit der TRT hoch ein.

Schenol Göka sagte seinerseits, dass die TRT die weitere Stärkung der Türkei-Aserbaidschan Beziehungen ständig unterstützt.

Beim Treffen wiesen die Seiten darauf hin, dass die Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der Türkei auf allen Gebieten sowie im Medienbereich auf hohem Niveau sind, und zeigten sich zuversichtlich, dass die Umsetzung gemeinsamer Projekte zu weiterem Ausbau dieser Zusammenarbeit beitragen wird.

Generaldirektor der TRT sagte, dass die Arbeit an einem Tonwörterbuch mit Aussprache türkischer Wörter in drei Sprachen (Türkisch, Aserbaidschanisch, Turkmenisch) fast abgeschlossen ist. Ihm zufolge wird dieses Wörterbuch eine weitere Annäherung der türksprachigen Völker fördern sowie dazu beitragen, dass sie einander noch besser verstehen.

A.Hasanov sagte, dass das Projekt eine sehr gute Initiative ist.

Beim Treffen war ebenfalls der Botschafter von Aserbaidschan in der Türkei, Faig Bagirov, anwesend.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind