POLITIK


Zwischen Aserbaidschan und USA die Fragen der militärischen Kooperation erörtert

A+ A

Baku, den 30. August (AzerTag). Der aserbaidschanische Verteidigungsminister, Generaloberst, Safar Abiyev, hat sich heute mit zu Besuch in Aserbaidschan weilendem Kommandeur der Nationalen Garde des US–Staates Oklahoma, Generalmajor, Myles Deering, getroffen.

Laut dem Pressedienst des Verteidigungsministeriums erzählte Safar Abiyev auf dem Treffen von positiven Ergebnissen, die in den letzten Jahren in verschiednen Richtungen der Aserbaidschan-USA Zusammenarbeit erzielt wurden. In diesem Kontext zeigte sich der Minister zufrieden über die gegenseitigen Beziehungen zwischen der Nationalen Garde des Staates Oklahoma und den Aserbaidschanischen Streitkräften. Dem Minister zufolge schaffen die vorhandenen großen Möglichkeiten günstige Konditionen für weiteren Ausbau dieser Beziehungen.

S.Abiyev setzte den Gast davon in Kenntnis, dass der bekannte 907. Berichtigungsantrag die Aufnahme von einer noch engeren Zusammenarbeit verhindert. Er wies darauf hin, dass trotz bestimmten Barrieren in der US-Gesetzgebung die Vertiefung und Entwicklung von Partnerschaften strategischen Interessen von beiden Ländern entspechen.

Generalmajor Myles Deering war mit Ansichten des Verteidigungsministers einverstanden, bezeichnete Aserbaidschan als einen engen Freund der Vereinigten Staaten von Amerika und wies darauf hin, dass Aserbaidschan in der Welt zu einem strategischen Land wurde. Der Gast bezeigte dem Minister seine tiefe Dankbarkeit für einen großen Beitrag der Streitkräfte unseres Landes zur Friedensmission in Afghanistan.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind