POLITIK


Zwischen Aserbaidschan und dem Iran wurden die Fragen der Entwicklung der Wirtschafts-und Kulturbeziehungen diskutiert

A+ A

Baku, den 5. Februar (AZERTAG). Der Botschafter Aserbaidschans im Iran Dschavanschir Achundov hat sich mit dem Vorsitzenden der iranisch-aserbaidschan interparlamentarischen Freundschaftsgruppe Ramazanali Sobhanifar getroffen.

Laut dem Pressedienst des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten wurde auf dem Treffen von religiösen, historischen und kulturellen Beziehungen zwischen den beiden Ländern gesprochen. Die Seiten diskutierten die Möglichkeiten für die Weiterentwicklung der bilateralen Beziehungen in wirtschaftlichen und kulturellen Bereichen.

R.Sobhanifar erinnerte an den Besuch von Mitglidern der iranisch-aserbaidschanischen interparlamentarischen Freundschaftsgruppe in Aserbaidschan und lud seine aserbaidschanische Kollegen zu einem Besuch im Iran ein.

Der aserbaidschanische Botschafter gab Information, dass bald eine aserbaidschanische Delegation unter der Leitung des Parlamentsvorsitzenden, Ogtay Asadov, in naher Zukunft einen Besuch Teheran abstatten wird, um an der 9. Sitzung der Parlamentsvorsitzenden von Mitgliedsländern der Organisation der Islamischen Zusammenarbeit teilzunehmen. Zur Delegation zählen auch Mitglieder von aserbaidschanisch- iranischer interparlamentarischen Freundschaftsgruppe, fügte der Botschafter hinzu.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind