Seltsame Chilesaurus diegosuarezi

29.04.2015 [20:12]
Die als „Raubsaurier“ bekannten Theropoden kennt man gemeinhin als Fleischfresser. Viele von ihnen aber waren Vegetarier - und Chilesaurus diegosuarezi wohl einer der seltsamsten unter ihnen. Forscher vergleichen seinen Eigenschaften-Mix mit Schnabeltieren. Als der siebenjährige Diego Suárez die Paläontologen eines internationalen ...

Der zweite seiner Art

28.04.2015 [20:20]
Erst einmal wurde ein Taschenhai gesichtet - jetzt entdeckten ein zweites Exemplar. Aber wozu dienen seine rätselhaften Taschen an den Flossen? Im Golf von Mexiko haben Forscher den seltenen Taschenhai gefangen. Es ist erst das zweite Mal, dass ein ...

Enkel entwickelt Überwachungssocken für Opa

27.04.2015 [19:57]
Immer wieder büxte sein an Alzheimer erkrankter Opa aus, eines Nachts stand er sogar auf der Bundesstraße. Aus Sorge um ihn erfand sein 16-jähriger Enkel ein Alarmsystem zum Überziehen. Kenneth Shinozukas musste zusehen, wie sein Opa immer weiter die Orientierung in seinem Leben ...

Genaueste Atomuhr der Welt tickt derzeit in einem Forschungsinstitut im US-Bundesstaat Colorado

23.04.2015 [20:12]
Im Rennen um die exakteste Zeitmessung gibt es eine neue Bestmarke: Eine optische Atomuhr im amerikanischen Boulder geht in 15 Milliarden Jahren keine Sekunde falsch. Mit der Superuhr sind verblüffende Messungen möglich. ...

Hunde sind eine freundlichere Variante des Wolfs

22.04.2015 [19:05]
Hunde sind eine freundlichere Variante des Wolfs. Doch das gilt offenbar nur für ihr Verhalten gegenüber Menschen. Unter Artgenossen wird unser liebstes Haustier zum Rüpel. Wölfe sind im Umgang mit Artgenossen des eigenen Rudels toleranter und weniger aggressiv als Hunde, berichten Forscher im Fachmagazin ...

Über Milliarden Jahre habe die natürliche Umgebung Organismen selektiert

17.04.2015 [20:07]
Der Golem, Frankensteins Monster oder die Dinosaurier aus „Jurassic Park“: Die Schaffung von Leben fasziniert Menschen seit jeher – bis vor Kurzem meist nur als Fiktion. Doch mittlerweile streben Forscher gezielt die Herstellung neuartiger Organismen an und wetteifern ...

Obst und Gemüse können unfruchtbar machen

14.04.2015 [20:21]
Bei manchen kinderlosen Paaren stimmt die Chemie nicht – und das im wahren Sinne des Wortes: Pestizide, Weichmacher, Konservierungsstoffe und andere Substanzen lassen die Fruchtbarkeit sinken. Jedes sechste Ehepaar bleibt ungewollt kinderlos ...

Smartphones mit einem Displayschaden

06.04.2015 [19:20]
Handy-Reparaturdienste sind oft nachlässig, beheben nicht alle Schäden, stellen happige Rechnungen und lassen den Kunden mitunter wochenlang warten. Das geht aus einem Vergleich der Stiftung Warentest hervor, die 27 gebrauchte Smartphones mit einem ...

Einige Ameisenarten haben eine Vorliebe für Fast Food

04.04.2015 [19:44]
Warum überleben die Insekten so gut auf Bürgersteigen und in Gebäuden? Forscher haben Ameisen aus New York untersucht – und festgestellt, dass einige Arten sich mit Vorliebe von Imbissresten ernähren ...

Singvögel fliegen 2500 Kilometer nonstop

01.04.2015 [19:33]
Leichtgewichte auf der Langstrecke: Kleine Singvögel können bis zu drei Tage ohne Unterbrechung übers Meer fliegen. Es sei eine riskante Flieg-oder Stirb-Reise, berichten Biologen. Diese winzigen Singvögel begeben sich einmal im Jahr auf eine lebensgefährliche Reise ...

Tel Aviv ist der Ort zum Feiern und Trinken

30.03.2015 [19:57]
Die alten Ägypter tranken gerne Bier. Gebraut haben sie es überall, wo sie siedelten. Auch im heutigen Tel Aviv, wie Archäologen jetzt herausgefunden haben. Tel Aviv ist der Ort zum Feiern und Trinken - und das hat offenbar Tradition. ...

Ein Jahr im All

29.03.2015 [18:58]
Der Russe Michail Kornijenko und der Amerikaner Scott Kelly sind auf der Raumstation ISS eingetroffen. Russland und die USA haben weitere Raumfahrtprojekte angekündigt - und planen langfristig einen Flug zum Mars. Zur längsten Mission in der fast 17-jährigen Geschichte der Internationalen ...

Vermutlich ältestes Römerlager Italiens entdeckt

17.03.2015 [17:17]
In der Nähe der italienischen Stadt Triest haben Forscher ein uraltes Römerlager entdeckt. Es ist vermutlich das älteste je in Italien gefundene Militärlager. Die Anlage sei im 2. Jahrhundert vor Christus errichtet worden, berichtet das Team um Federico Bernardini vom Internationalen Zentrum ...

Das explosive Ende der „Musashi“

14.03.2015 [20:00]
Die japanische „Musashi“ war eines der beiden größten Schlachtschiffe, die je gebaut wurden. Vor wenigen Tagen wurde das Wrack des Giganten aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Videoaufnahmen haben jetzt einen alten Verdacht bestätigt. Die „Musashi“ war ein Dinosaurier, und das in doppelter Hinsicht ...

Kultur lebten vor 7000 Jahren an den Wasserlöchern in der Atacama-Wüste

12.03.2015 [19:20]
In der Atacama-Wüste ragen seit 7000 Jahren Mumien aus dem Boden - doch sie zerfallen auf mysteriöse Weise. Jetzt gibt es eine Erklärung. Die Jäger und Sammler der Chinchorro-Kultur lebten vor 7000 Jahren an den Wasserlöchern in der Atacama-Wüste. Lange vor den ...

Der erste Homo

07.03.2015 [17:58]
Forscher haben in Äthiopien einen Kiefer gefunden, der einem Menschen gehörte - die Gattung Homo ist weitaus älter als angenommen. Wie, wo und wann wurden wir, was wir heute sind? Kaum eine Frage treibt uns so sehr um, wie die nach der Geschichte unserer „Schöpfung“. Zumindest auf die Zeitfrage gibt es nun eine neue Antwort: Menschen gab es früher, als wir dachten. Im Wissenschaftsmagazin ...

Tiere sind seit dem Kambrium im Durchschnitt 150-mal größer geworden

21.02.2015 [20:46]
Lässt sich Evolution vorhersagen? Würden sich alle Tiere noch einmal genauso entwickeln, wenn man die Zeit zurückdrehen könnte? Seit vielen Jahren versuchen Forscher diese Frage zu beantworten. Nun zeigt eine der größten Vergleichsstudien von Meereslebewesen ...

In China sind Forscher auf Überreste einer neuen Dinosaurier-Art gestoßen

02.02.2015 [22:04]
In China haben Paläontologen eine unbekannte Dinosaurier-Spezies entdeckt. Exemplare der Art Qijianglong lebten vor rund 160 Millionen Jahren und seien etwa 15 Meter lang geworden, schreiben Wissenschaftler um Philip Currie von der Universität Alberta im Fachmagazin ...

Warum müssen wir sterben? Forscher beantworten uralte Menschheitsfrage

05.01.2015 [22:24]
Die Evolution hat früh Unsterblichkeit hervorgebracht. Doch aus verschiedenen Gründen ist dieses Prinzip auf den Menschen nicht übertragbar. Forscher versuchen herauszufinden, wie alt wir tatsächlich werden könnten. ...