KULTUR


100-jähriges Jubiläum von Gara Garayev in Paris gefeiert

Paris, 15. Mai, AZERTAC

Im UNESCO-Hauptquartier wurde das 100-jährige Jubiläum des weltberühmten aserbaidschanischen Komponisten Gara Garayev

gefeiert, berichtet AZERTAC.

Der Jubiläumsfeierlichkeiten wohnten die Außenminister und Kulturminister von Aserbaidschan, die Tochter des Komponisten Zuleyxa Garayeva, unter anderem Vertreter des in Paris akkreditierten diplomatischen Korps, Persönlichkeiten der französischen Öffentlichkeit, Vertreter der Wirtschaftskreise, Mitarbeiter der ständigen Vertretungen fremder Länder bei der UNESCO bei.

Zur Jubiläumsfeierlichkeit wurden eine Ausstellung und interessantes Konzert veranstaltet.

Im Konzert wurden auch die Werke von Gara Garayev gespielt.

Darüber hinaus wurden im Konzertsaal Fragmente aus den berühmten Balletten des Komponisten "Sieben Schönheiten“, auf dem Pfade des Donners“ und "Leyli und Majnun" gezeigt.

-0-

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind