GESELLSCHAFT


Aserbaidschans Vertreter zum ersten Mal zum Mitglied des WOSM-Weltkomitees gewählt

Baku, 17. August, AZERTAC

Am vierten Tag der in Baku stattfindenden 41. Konferenz der Weltpfadfinderorganisation (WOSM) sind neue Mitglieder des WOSM-Weltkomitees für 2017-2020 gewählt worden, wie AZERTAC berichtet.

12 Mitglieder von insgesamt 19 Kandidaten wurden zum Mitglied des WOSM-Weltkomitees gewählt. Unter gewählten neuen Mitgliedern ist auch Präsident des aserbaidschanischen Pfandfinderverbands Ilyas Ismayilli.

So wurde ein aserbaidschanischer Vertreter zum ersten Mal ins Führungsorgan des WOSM-Weltkomitees gewählt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind