POLITIK


TRT HABER strahlt Sendung über schwerwiegende Folgen armenischen Terrorismus aus

Istanbul, 23. Oktober, AZERTAC 

Der führende türkische TV-Sender TRT HABER hat eine Sendung über die schwerwiegenden Folgen des armenischen Terrorismus ausgestrahlt.

In der TV-Sendung unter dem Titel ”Verborgene Geschichte“ geht es um die Entstehung, Expansion und Entwicklung des armenischen Terrorismus sowie um von armenischen Terroristen gegen die türkischen Diplomaten verübten Terrorakte, die Entlassung von Terroristen aus der Haft, die sich an diesen blutigen Verbrechen beteiligt haben.

Die Fernsehsendung wurde auf der Grundlage von Analysen der ehemaligen türkischen Botschafter wie Omar Lyutema und Nuri Yildirim, des Forscher und Publizisten Reyhan Isher und Fatma Sarikaya produziert. Die Aufnahmen widerspiegeln schwere Folgen von Anschlägen armenischer Terroristen gegen türkische Diplomaten sowie auf die Büros der türkischen Unternehmen im Ausland. In der Sendung wird darauf aufmerksam gemacht, dass es auch ein Verbrechen ist, neben einem Terroristen zu sein.

Sabir Schahtakhti, AZERTAC

Istanbul

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind