WELT


115 Beamte aus 73 Ländern nehmen an Zeremonie zur Amtseinführung des neuen Präsidenten Irans teil

Teheran, 3. August, AZERTAC

Der Sprecher des Präsidiums des iranischen Parlaments gab die Anwesenheit von 115 Staatsbeamten aus 73 Ländern bei der Zeremonie zur Amtseinführung des neuen Präsidenten bekannt. Ihm zufolge werden an der Zeremonie Parlamentssprecher von 20 Ländern, 11 Außenminister, 10 Minister verschiedener Ebenen und Sondergesandte verschiedener Staatsoberhäupter teilnehmen.

Seyyed Nezamoddin Mousavi erklärte am Montag bei einer Pressekonferenz: “Die Amtseinführung von Ebrahim Raeisi, der die Präsidentschaftswahlen im Iran gewonnen hat, ist für den 5. August geplant und der Oberste Revolutionsführer der islamischen Republik Iran Ayatollah Khamenei bestätigt Ebrahim Raeisi als neuen Staatschef des Landes offiziell. Diese Zeremonie findet am 3. August statt.”

Die Zeremonie wird live von Fernsehsendern des Landes übertragen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind