POLITIK


Aserbaidschan schickt Gruppe von Friedenssoldaten nach Afghanistan

Baku, 23. Januar, AZERTAC

Eine Gruppe von Friedenssoldaten der aserbaidschanischen Armee hat sich rotationsgemäß nach Afghanistan begeben, wie der Pressedienst des Verteidigungsministeriums gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC erklärte.

Die aserbaidschanische Friedensmission ist seit dem 20. November 2002 im Nato-Einsatz in Afghanistan und nimmt an der Mission Resolute Support (RS) teil.

Derzeit sind insgesamt 120 aserbaidschanische Soldaten, darunter zwei Militärärzte und sechs Pionieroffiziere im NATO-Einsatz zur Friedenssicherung in Afghanistan aktiv, hieß es in der Mitteilung.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind