POLITIK


Aserbaidschans Verteidigungsminister trifft seinen pakistanischen Amtskollegen

Baku, 22. März, AZERTAC

Der aserbaidschanische Verteidigungsminister, Generaloberst Zakir Hasanov, ist mit dem Verteidigungsminister der Islamischen Republik Pakistan, Pervez Khattak, zusammengetroffen.

AZERTAC zufolge sagte Minister Khattak beim Gespräch folgendermaßen: "Historisch gesehen bestehen es enge Freundschaftsbeziehungen zwischen den beiden Völkern, obwohl Pakistan und Aserbaidschan in geographischer Hinsicht weit entfernt voneinander liegen". Der pakistanische Minister wies darauf hin, dass sich die Beziehungen zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen ausgeweitet haben. Die beiden Länder haben großes Potenzial für weiteren Ausbau der militärischen Zusammenarbeit, fügte er hinzu.

Generaloberst Zakir Hasanov sagte seinerseits, dass die freundschaftlichen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Pakistan tiefe historischen Wurzeln haben. Was die militärisch-politische Situation in der Region betrifft, gab er eine ausführliche Information über den armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt. Minister Hasanov bezeichnete gegenseitige Unterstützung im Rahmen internationaler Organisationen als ein gutes Zeichen für die partnerschaftlichen Beziehungen.

Die Seiten diskutierten über die Entwicklung der Zusammenarbeit in den Bereichen Sicherheit sowie in den militärischen, militärisch-technischen und anderen Bereichen, führten einen Meinungsaustausch über viele Fragen von gemeinsamem Interesse.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind