SPORT


Papst Franziskus bekam Helm von Ayrton Senna geschenkt

Baku, 17 April, AZERTAC

Papst Franziskus hat am Mittwoch einen Helm des vor 25 Jahren tödlich verunglückten Formel-1-Piloten Ayrton Senna geschenkt bekommen.

Der Helm des brasilianischen Piloten wurde dem Pontifex von dessen Nichte Bianca Senna Lalli bei der Generalaudienz auf dem Petersplatz am Mittwoch überreicht. Dies berichtet die Zeitung "Osservatore Romano".

Senna war als tiefgläubiger Christ bekannt. "Ich erinnere mich, wie er vor Rennen betete, oder Auszüge aus der Bibel las. Der Glaube war seine wichtigste Stütze", so Senna Lalli. Das Grab des Piloten trägt die Inschrift: "Nichts kann mich von Gottes Liebe trennen". Der legendäre Rennfahrer verunglückte am 1. Mai 1994 beim Großen Preis von San Marino in Imola.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind