POLITIK


Generaldirektor des Internationalen Militärstabs von Nato besucht Militärakademie

Baku, 18. April, AZERTAC

Der Generaldirektor des Internationalen Militärstabs der Nato, Generalleutnant Jan Broeks, weilt zu Besuch in Baku. Im Rahmen des Aserbaidschan-Aufenthalts besuchte der Gast die Alle der Märtyrer und ehrte hier das Gedenken von tapferen Söhnen des aserbaidschanischen Volkes, die ihr Leben für die Freiheit und territoriale Integrität ihres Landes hingegeben haben. Generalleutnant Jan Broeks legte frische rote Nelken an ihren Gräbern nieder.

Nach Angaben des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums hielt der Gast mehrere Treffen in der Militärakademie der aserbaidschanischen Streitkräfte ab. Generalleutnant J.Broeks trat vor dem Personal auf, gab Information über die Nato-Projekte- und Programme, hielt einen Vortrag zum Thema “Nato-Aserbaidschan Kooperation“ und beantwortete dann mehrere Fragen von Teilnehmern.

Der Generaldirektor des Internationalen Militärstabs der Nato äußerte sich lobend über den aktuellen Stand der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und der Nato und hob den Beitrag der aserbaidschanischen Soldaten zur internationalen Sicherheit im Rahmen der Nato-Operationen in Afghanistan sowie ihre aktive Teilnahme an den Nato-Veranstaltungen hervor.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind