SPORT


Russischer Pilot: Baku ist der schnellste Stadtkurs aller Zeiten

Baku, 22. April, AZERTAC

Der russische Pilot von "Toro Rosso", Daniil Kvyat, hat seine Meinungen über den bevorstehenden Formel 1 Grand Prix von Aserbaidschan geteilt.

Daniil Kvyat äußerte sich lobend über den Stadtkurs in Baku, der "Baku City Circuit" genannt wird, und 6,006 km lang ist.

Obwohl der Baku City Circuit ein Stadtkurs ist, zeichnet er sich durch extrem hohe Geschwindigkeiten aus. Baku ist der schnellste Stadtkurs aller Zeiten, fügte der russische Pilot hinzu. Darüber hinaus werden hier die Kurven gegen den Uhrzeigersinn durchfahren. In Kurve fünf beginnt der technisch anspruchsvolle Abschnitt der Strecke. Nach einer Schikane und einer weiteren Rechtskurve geht es in Kurve acht und neun zum engsten Teil der Strecke, ein Links-Bergauf-Stück entlang einer historischen Burganlage, durch das nur ein Auto passt. Nach einer weiteren engen Rechtskurve geht es in einen Linksknick, der in einen extrem schnellen Abschnitt führt. Zwei Vollgas-Kurven folgen zwei weitere Links-Kurven, ehe es zurück an die Uferpromenade geht, die über zwei Kilometer mit Vollgas durchfahren wird.

Kvyat landet nach drei Runden der Saison mit einem Punkt in der Gesamtwertung der Piloten auf Platz 15.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass die Formel 1 bereits zum vierten Mal im malerischen Baku am Kaspischen Meer gastiert. Der GP von Aserbaidschan wird in diesem Jahr am 26. und 28. April ausgetragen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind