POLITIK


Koordinierungsgremien von in Spanien und Portugal lebenden Aserbaidschanern gebildet

Madrid, 20. Mai, AZERTAC

In Madrid hat eine Gründungsversammlung der in Spanien und Portugal lebenden Aserbaidschaner stattgefunden.

Am Treffen nahmen ebenfalls Fuad Muradov, Vorsitzender des staatlichen Komitees für Arbeit mit der Diaspora, Anar Maharramov, Botschafter der Republik Aserbaidschan im Königreich Spanien sowie die Aktivisten von Diaspora-Organisationen in Spanien und Portugal teil.

AZERTAC zufolge fand bei dem Treffen ein ausführlicher Meinungsaustausch über die Intensivierung der Aktivitäten der aserbaidschanischen Diaspora in Spanien und Portugal statt.

Dann wurden die Koordinierungsgremien der in Spanien und Portugal lebenden Aserbaidschaner gebildet. Yagut Novruzova und Karim Karimov wurden zu den Koordinatoren in Spanien und Orkhan Abbasov in Portugal gewählt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind