SPORT


Leichtathletik: Aserbaidschanische Hammerwerferin erwirbt Lizenz für Olympische Spiele 2020 in Tokio

Baku, 21. Mai, AZERTAC

Die aserbaidschanische Athletin, Hanna Skydan, hat beim Turnier im Hammerwurf “IAAF World Challange Nanjing 2019” im chinesischen Nanjing eine Lizenz für die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio erworben.

AZERTAC zufolge belegte sie mit einem Ergebnis von 72,92 Metern den fünften Platz.

Um eine Lizenz für die Olympischen Spiele in Tokio 2020 zu bekommen, muss jeder Athlet, jede Athletin mindestens eine Leistung von 72,50 Metern erzielen.

Ein anderer aserbaidschanischer Sportler, Europameister Nazim Babayev belegte den 6. Platz bei diesem Turnier.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind