SPORT


FC Arsenal will Henrikh Mkhitaryan verkaufen

Baku, 25. Mai, AZERTAC

Dem FC Arsenal steht eine Flut an Vertragsverlängerungen bevor, andernfalls könnten die Londoner im Sommer-Transferfenster gleich sechs namhafte Profis verkaufen. Eine solche Transferstrategie stellte nun Übergangsmanager Vinai Venkatesham in den Raum.

“Wir müssen Regeln bei älteren Spielern definieren, die nicht gerade auf ihr Karriereende zugehen“, sagte der Manager zunächst in einem Video-Interview auf der Arsenal-Webseite. Dann wurde er deutlich: Im Sinne maximierter Einnahmen zugunsten neuer Spieler müsse man, “anfangen, schwierige Entscheidungen zu treffen, wenn sie [die Spieler] zwei Jahre Vertragslaufzeit haben. Wir verlängern diese Verträge entweder, oder wir werden sie verkaufen.“

Verträge, die in einem oder zwei Jahren – also spätestens nach der Saison 2020/21 – auslaufen, haben aktuell Pierre-Emerick Aubameyang (29, Foto), Henrikh Mkhitaryan (30), Mesut Özil (30), Laurent Koscielny (33), Sokratis (30) und Shkodran Mustafi (27). Spieler mit einem Gesamtwert von 200 Millionen Euro.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind