POLITIK


Duschanbe: Premierminister Mammadov nimmt am 5. Gipfel der Konferenz über Zusammenarbeit und vertrauensbildende Maßnahmen in Asien teil

Duschanbe, 15. Juni, AZERTAC

Der Premierminister der Republik Aserbaidschan, Novruz Mammadov, hat beim Besuch in der Hauptstadt Tadschikistans Duschanbe am fünften Gipfel der Konferenz über Zusammenarbeit und vertrauensbildende Maßnahmen in Asien teilgenommen.

AZERTAC zufolge hielt der aserbaidschanische Regierungschef eine ausführliche Rede bei der Veranstaltung.

Premierminister Mammadov erinnerte in seiner Rede daran, dass Aserbaidschan von 2019 bis 2022 den Vorsitz der Bewegung der Blockfreien führen wird. Der Ministerpräsident sagte, dass Aserbaidschan sich mit aller Kraft für die Stärkung des internationalen Friedens und der internationalen Sicherheit, die Förderung des internationalen Dialogs und die Zusammenarbeit zwischen den Ländern einsetzen wird.

Andere Redner betonten die Notwendigkeit des Kampfes gegen den Drogenschmuggel, die Verhinderung der Verbreitung von Atomwaffen, der Bekämpfung terroristischer Gruppen und der Unterstützung für die Wiederherstellung der Großen Seidenstraße.

Im Rahmen seines Besuchs in Tadschikistan traf Premierminister Mammadov mit Präsident Emomalij Rahmon zusammen.

Die Seiten zeigten sich zufrieden mit dem aktuellen Stand der bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern und tauschten sich über den weiteren Ausbau der gegenseitigen Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind