WELT


1.300 Jahre altes Buch in Südosttürkei beschlagnahmt

Istanbul, 20. April, AZERTAC

In der türkischen der Provinz Diyarbakır ist ein etwa 1.300 Jahre altes Buch beschlagnahmt. Das beschlagnahmte Buch besteht aus 102 in arabischer Schrift auf Papyrus geschriebenen Seiten, wie das türkische Büro von AZERTAC berichtete.

7 Verdächtige seien gefasst worden, als sie versuchten, das religiöse historische Buch in der Provinz Diyarbakır zu verkaufen.

Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind