POLITIK


Vatikan: Außenminister Elmar Mammadyarov trifft sich mit Pietro Kardinal Parolin

Baku, 17. September, AZERTAC

Der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov weilt zu einem offiziellen Besuch in dem Heiligen Stuhl.

Im Rahmen des Besuchs im Vatikan ist er mit dem Staatssekretär des Heiligen Stuhls, Pietro Kardinal Parolin, zusammengetroffen.

Laut der Auskunft des Pressedienst des Außenministeriums gegenüber AZERTAC äußerten sich die Seiten zufrieden über die Kooperationsbeziehungen zwischen Aserbaidschan und dem Heiligen Stuhl. Man betonte, dass gegenseitige Besuchen auf höchster Ebene zur Weiterentwicklung dieser Beziehungen beitragen.

Pietro Kardinal Parolin äußerte sich beim Gespräch lobend über einen aktiven Einsatz der Ersten Vizepräsidentin Aserbaidschans Mehriban Aliyeva für den Schutz und die Förderung multikultureller Werte, einschließlich für die Restaurierung des Altars der Kirche St. Peter, der Katakomben von Rom sowie der Katakomben der Kirche und des Museums St. San Sebastian.

Minister Mammadyarov informierte seinen Gesprächspartner über den aktuellen Stand der Verhandlungen über die Lösung des Konflikts zwischen Armenien und Aserbaidschan um die Region Berg-Karabach. Er wies darauf hin, dass ein verantwortungsloses Verhalten der armenischen Führung zur Verschärfung der Lage in der Region dient.

Beim Treffen wurde Pietro Kardinal Parolin zum bevorstehenden II. Gipfeltreffen der Religionsführer der Welt am 14. und 15. November in Baku eingeladen.

Die Seiten erörterten auch regionale und internationale Fragen von beiderseitigem Interesse.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind