POLITIK


Verteidigungsminister Hasanov trifft Staatssekretär des belarussischen Sicherheitsrates

Baku, 21. September, AZERTAC

Der Verteidigungsminister der Republik Aserbaidschan, Generaloberst Zakir Hasanov, hat sich mit einer Delegation um den zu einem Besuch in Aserbaidschan weilenden Staatssekretär des Sicherheitsrates der Republik Belarus, Stanislav Zas, getroffen.

Laut der Auskunft des Verteidigungsministeriums gegenüber AZERTAC sprachen die Seiten beim Treffen die engen Freundschaftsbeziehungen zwischen den beiden Ländern und den Staatsoberhäuptern an und wiesen darauf hin, dass diese Beziehungen eine solide Grundlage für die Entwicklung der bilateralen Zusammenarbeit schaffen. Im Laufe des Gesprächs wies man auf die Wichtigkeit der Weiterentwicklung der militärischen Zusammenarbeit und Ausweitung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Belarus hin und betonte insbesondere den Beitrag der beiden Staaten zur regionalen Sicherheit besonders.

Der Verteidigungsminister hob die Bedeutung des Treffens hervor und zeigte sich zuversichtlich, dass es großes Potenzial für die Durchführung gemeinsamer Projekte in verschiedenen Bereichen sowie im militärischen, militärtechnischen Bereich und auf dem Gebiet der Militärausbildung besteht, um die bilaterale Zusammenarbeit weiter auszubauen.

S. Zas zeigte sich zufrieden mit der Entwicklung der bilateralen Beziehungen und sprach über die Aussichten für die Ausweitung der Beziehungen zwischen Belarus und Aserbaidschan sowie die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit im militärischen Bereich.

Die Seiten führten einen ausführlichen Meinungsaustausch über andere Themen von beiderseitigem Interesse.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind