KULTUR


Aserbaidschanisches Kammerorchester in Deutschland filmt Video zum Tag der Republik

Berlin, 30. Mai, AZERTAC

Das Aserbaidschanische Kammerorchester in Deutschland filmte ein Video zum 28. Mai - dem Tag der Republik.

AZERTAC zufolge spielte das Orchester im Videofilm das Werk "Arazbari" von genialem aserbaidschanischen Komponisten Uzeyir Hajibeyli.

Das Orchester, das auf Initiative des Honorarkonsuls von Aserbaidschan in Deutschland, Otto Hauser, gegründet wurde, wird von Farida Rustamova, der Enkelin des großen aserbaidschanischen Komponisten Said Rustamov geleitet. Das Orchester besteht aus 14 Instrumentalisten. Farida Rustamova (Violine), Ferhat Mehmet (Violine), Hasan Abasguliyev (Violine), Arzu Mamedova (Violine), Elgun Agazade (Violine), Iris Idjelioglu (Viola), Nariman Akperov (Cello), Zeynep Akdil (Violon) professionelle Musiker wie Tair Turganov (Kontrabass), Timur Osmanov (Flöte), Meltem Kandemir (Bratsche), Felix Knarozovsky (Bass) und Faraj Akbarov (Klarinette) spielen zusammen mit Frau Farida Rustamova im Orchester.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind