WELT


14. April – Nationaltag der Pekannuss in den USA

Baku, 14. April, AZERTAC

Der Tag der Pekannuss findet jährlich am 14. April statt.

Der Tag der Pekannuss ist ein Tag um die köstliche, in Nordamerika heimische Nuss zu feiern. Dieser Tag wurde 1996 in Texas ins Leben gerufen, um den offiziellen Staatsbaum des US-Bundesstaates zu ehren. Der Tag der Pekannuss wurde von der National Pecan Shellers Association (NPSA) in den USA initiiert und seither gefeiert. Bei der NPSA handelt es sich um eine Non-Profit-Organisation, deren Ziel es unter anderem ist, auf die Vorteile der Pekannuss aufmerksam zu machen. Zudem informiert sie über Fakten rund um die Pekannuss: Texas hat 1919 den Baum der Pekannuss, der zur Familie der Walnussgewächse gehört, zum offiziellen Staatsbaum gekürt. Laut NPSA würde es außerdem 11.624 Pekannüsse brauchen, um die Höhe des Empire State Buildings in New York City nachzubilden. DIe USA sind übrigens für rund 80 Prozent der alljährlichen, weltweiten Pekannuss-Ernte verantwortlich.

Wer noch keine Pekannüsse gegessen hat, kann den Nationaltag der Pekannuss nutzen, um diesen Zustand zu ändern. Besonders beliebt sind auch kandierte Pekannüsse, die sich zum Beispiel ideal in Salaten verarbeiten lassen. Ein in den USA - nicht nur zum Tag der Pekannuss - beliebter Salat ist die Mischung aus einem Blattsalat zusammen mit Erdbeeren oder Äpfeln, Hühnchen-Streifen, kandierten Pekannüssen, Blauschimmelkäse und einem Himbeer- oder Granatapfel-Dressing.

Der Pekannussbaum ist eine Pflanzenart der Hickory (Carya) innerhalb der Familie der Walnussgewächse (Juglandaceae). Er ist in Nordamerika beheimatet und liefert die Pekannüsse. Es gibt Pekannussplantagen auch in den aserbaidschanischen Regionen Länkäran und Zagatala.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind