WELT


Türkei will bis Anfang März 12 Millionen Menschen gegen Covid-19 impfen

Baku, 27. Januar, AZERTAC

Bis Anfang März will die brüderliche Türkei bis zu zwölf Millionen Menschen gegen das neuartige Coronavirus impfen. AZERTAC zufolge teilte dies das türkische Gesundheitsministerium mit. Bis dahin werden auch weitere zehn Millionen Dosen des chinesischen Vakzins der Firma Sinovac im Land erwartet, heißt es aus offiziellen Quellen. Drei Millionen Dosen hatte die Türkei bereits Ende Dezember erhalten und erst am gestrigen Montag kam die nächste Lieferung an.

Bislang haben in dem massiven Impfprogramm, das am 14. Januar gestartet wurde, 1,8 Millionen Menschen die erste Injektion erhalten. Spätestens nach 28 Tagen erfolgt die zweite. Zuerst wurden Beschäftige aus dem Gesundheitswesen geimpft, dann waren Bewohner und Mitarbeiter von Alten- und Pflegeheimen sowie Personen über 80 Jahre an der Reihe. In einer nächsten Stufe werden Menschen aus systemrelevanten Berufen geimpft und dann Schritt für Schritt die übrige Bevölkerung.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind