SPORT


Belgien impft seine Tokio-Kandidaten

Baku, 20. April, AZERTAC

Belgien wird seine Kandidaten für die Olympischen und Paralympischen Spiele in Tokio in den kommenden Tagen gegen das Coronavirus impfen.

Das teilten die Gesundheitsbehörden am Montag mit. Dabei gehe es um etwa 225 Athleten, die sich noch qualifizieren müssen. Bislang haben erst wenige Sportlerinnen und Sportler aus Sportarten wie der Leichtathletik oder dem Radsport ihre Tickets für die Sommerspiele gelöst.

"Angesichts der geringen Anzahl von Athleten (225), die von dieser Entscheidung betroffen sind, werden die Auswirkungen auf die allgemeine Impfkampagne praktisch nicht vorhanden sein", teilte Belgiens Olympisches Komitee mit.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind