WELT


18 Tote bei Hotelbrand in China

Baku, 25. August, AZERTAC

Bei einem Feuer in einem Hotel im Nordosten Chinas sind am frühen Samstagmorgen 18 Menschen ums Leben gekommen. Erst nach vier Stunden hätten die mehr als 100 Feuerwehrleute und Soldaten den Brand in dem vierstöckigen Gebäude in Harbin gelöscht, berichtete der Sender China Global Television. Der Grund für den Brand sei noch unbekannt. Harbin liegt nahe der Grenze zu Russland und Nordkorea.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind