POLITIK


Verteidigungsminister Hasanov trifft Generalstabschef der iranischen Streitkräfte

Baku, 26. Januar, AZERTAC

Der Verteidigungsminister der Republik Aserbaidschan, Generaloberst Zakir Hasanov, der zu einem offiziellen Besuch in der Islamischen Republik Iran weilt, ist mit dem Generalstabschef der Streitkräfte dieses Landes, Generalleutnant Mohammad Hossein Bagheri, zusammengetroffen.

Laut der Auskunft des Verteidigungsministeriums gegenüber AZERTAC trafen die Seiten zunächst im engen Format und dann in einem erweiterten Format zusammen.

Der Generalstabschef der iranischen Streitkräfte sagte, dass sich die freundschaftlichen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und dem Iran in den letzten Jahren erheblich entwickelt haben und in eine neue Etappe eingetreten sind.

Generaloberst Z. Hasanov dankte für die Einladung und gab detaillierte Informationen über die nach dem Sieg im Vaterländischen Krieg in der Region entstandene neue Situation sowie über die Arbeiten, die in den von der armenischen Besatzung befreiten Gebieten Aserbaidschans durchgeführt werden.

Unter Hinweis darauf, dass die Treffen zwischen den Präsidenten von Aserbaidschan und dem Iran einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern geleistet haben, lud der Minister den Generalstabschef der Streitkräfte der Islamischen Republik Iran, Generalleutnant Mohammad Hossein Bagheri, zu einem offiziellen Besuch in Aserbaidschan ein.

Bei dem Treffen wurde hervorgehoben, dass es eine gute Grundlage für die weitere Entwicklung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und dem Iran auf der Grundlage positiver Erfahrungen mit bilateraler, regionaler und internationaler Zusammenarbeit gibt.

Die Seiten tauschten sich auch über den weiteren Ausbau der Zusammenarbeit im militärischen, militärtechnischen und militärmedizinischen Bereich und die Organisation gegenseitiger Besuche von Militärvertretern beider Länder aus.

Am Ende wurde ein Protokoll über die Ergebnisse des Treffens unterzeichnet und eine gemeinsame Presseerklärung abgegeben.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind