WIRTSCHAFT


2021 in Industriezonen hergestellte Produkte in mehr als 35 Länder exportiert

Baku, 2. Februar, AZERTAC

Im vergangenen Jahr wurden in Industriezonen hergestellte Produkte in mehr als 35 Länder der Welt exportiert.

Laut der Auskunft des Wirtschaftsministeriums gegenüber AZERTAC wurden in den Industriezonen bisher Produkte im Wert von insgesamt 5,8 Milliarden Manat produziert, von denen 1,7 Milliarden Manat (etwa 29 Prozent) exportiert wurden.

Im vorigen Jahr 2021 wurden in den Industriezonen Waren im Wert von 2,4 Milliarden Manat erzeugt, was um 88,3 Prozent mehr als im Jahr 2020 ist. Hier sei erwähnt, dass im Jahr 2020 in den Industriezonen Produkte im Wert 1,27 Milliarden Manat hergestellt. Im vergangenen Jahr stieg das Exportvolumen der Industriezonen im Vergleich zu 2020 um das 2,7-fache (der Anteil der Exporte von Nichtäl-Industrieprodukten betrug 30,8 Prozent).

Die in den Industriezonen hergestellten Produkte werden auf dem heimischen Markt verkauft und unter der Marke “Made in Azerbaijan“ in mehr als 35 Länder exportiert, hieß es.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind