POLITIK


Es bestehen enge Beziehungen und politischer Dialog zwischen Aserbaidschan und Ungarn

Baku, 21. Mai, AZERTAC

Der aserbaidschanische Außenminister, Jeyhun Bayramov, hat sich im Rahmen der 132. Sitzung des Ministerkomitees des Europarates mit dem ungarischen Außen- und Handelsminister Peter Siyarto getroffen.

Bei dem Treffen erörterten die Minister verschiedene Aspekte der bilateralen Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern im politischen und wirtschaftlichen Bereich und tauschten Meinungen über regionale und internationale Sicherheitsfragen aus, wie der Pressedienst des Außenministeriums der Nachrichtenagentur AZERTAC mitteilte.

Zudem wurde hervorgehoben, es bestehen enge Beziehungen und ein politischer Dialog zwischen den beiden Ländern. Die Chefdiplomaten der beiden Länder wiesen darauf hin, es gebe großes Potenzial für die Weiterentwicklung der Beziehungen in den Bereichen Wirtschaft, Handel, sowie in humanitärer Sphäre und auf anderen Gebieten.

Die Seiten betonten die Bedeutung des Energie-Forums, das dieses Jahr vom 1. bis 3. Juni in Baku stattfinden soll, sowie die Rolle Aserbaidschans bei der Gewährleistung der Energiesicherheit Europas.

Bei dem Treffen tauschten die Seiten Meinungen über andere Themen von gemeinsamem Interesse aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind