SPORT


Aserbaidschans Fechterin gewinnt Grand Prix in Italien

Baku, 23. Mai, AZERTAC

Der Säbel-Grand-Prix 2022 im Fechten in Padua, Italien, ist zu Ende gegangen.

Die aserbaidschanische Fechterin, Anna Bachta, ein Mitglied der aserbaidschanischen Mannschaft, besiegte ihre amerikanischen, japanischen und italienischen Gegnerinnen und schnappte sich damit Gold beim Säbel-Grand-Prix.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind