OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev telefoniert mit seinem türkischen Amtskollegen

Der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev hat heute mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan telefoniert.

Präsident Ilham Aliyev informierte seinen türkischen Amtskollegen über das Treffen, das gestern zwischen dem aserbaidschanischen Präsidenten, dem EU-Ratspräsidenten und dem armenischen Premierminister in Brüssel stattfand. Präsident Ilham Aliyev sagte ım Telefonat, dass bei dem Treffen die Fragen der Vorbereitung eines Friedensabkommens zwischen Armenien und Aserbaidschan, auf dem Völkerrecht beruhende fünf Prinzipien, die von Aserbaidschan der Gegenseite vorgelegt wurden, sowie die Fragen der Normalisierung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern, der Wiedereröffnung der Verkehrsverbindungen und der Grenzdelimitation angesprochen wurden. Der Präsident von Aserbaidschan schätzte die Ergebnisse des trilateralen Treffens hoch ein.

Das Staatsoberhaupt verwies darauf hin, dass heute ein Erlass über die Bildung einer Staatskommission für die Grendelimitation zwischen der Republik Aserbaidschan und der Republik Armenien verabschiedet worden ist.

Präsident Ilham Aliyev sagte zudem, dass sich die Seiten auf die Wiedereröffnung des Zangazur-Korridors, einschließlich des Baus der Eisen- und Autobahnen, geeinigt haben.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan dankte für die Informationen über das trilaterale Treffen und schätzte die positiven Ergebnisse, die bei diesem Treffen erzielt wurden, hoch ein.

Die Präsidenten von Aserbaidschan und der Türkei verwiesen darauf, dass es wichtig ist, so schnell wie möglich einen Frieden in der Region zu schaffen.

Im Laufe des Gesprächs tauschten sich die Präsidenten über die bilateralen freundschaftlichen und brüderlichen Beziehungen und künftige Kontakte aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns