POLITIK


Kelbadschar: 370 weitere Antipersonenminen entschärft

Baku, 26. September, AZERTAC

Die Ingenieur- und Pioniereinheiten der aserbaidschanischen Armee arbeiten weiterhin an der Minenräumung der von der armenischen Besatzung befreiten Gebiete.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums gegenüber AZERTAC wurden bei den Sucharbeiten am Wochenende 370 weitere Antipersonenminen PMN-E armenischer Herstellung und 9 Panzerabwehrminen TM-62 entdeckt. Sie wurden von armenischen bewaffneten Einheiten im Gebiet Alagöller der Region Kelbadschar und in anderen Richtungen vergraben.

Die entdeckten Minen wurden von Ingenieur- und Pioniereinheiten der aserbaidschanischen Armee unter Berücksichtigung der Sicherheitsmaßnahmen entfernt, transportiert und entschärft.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind