WELT


Erdogan und Selensky führen Telefonat

Ankara, 28. September, AZERTAC

In seinem Telefonat mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selensky erklärte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan, er freue sich sehr, den seit langem angestrebten Gefangenenaustausch zwischen Russland und der Ukraine erfolgreich abgeschlossen zu haben.

Erdogan merkte an, dass die Abhaltung einseitiger Referenden in einigen Teilen der Ukraine die Bemühungen zur Wiederbelebung des diplomatischen Prozesses erschweren würde.

Im Laufe des Gesprächs wurden Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Russland-Ukraine-Krieg besprochen. Der türkische Präsident sagte, sie seien bereit, der Lösung des Kriegs auf dem Verhandlungsweg beizutragen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind