SPORT


2. Europaspiele: Aserbaidschanische Freistilringerin Mariya Stadnik im Halbfinale

Minsk, 27. Juni, AZERTAC

Der siebte Wettkampftag der 2. Europaspiele und der dritte Tag der Wettkämpfe im Ringen sind für aserbaidschanische Ringerinnen von Erfolg gekrönt.

Heute gingen auch die Ringerinnen auf die Matte.

Aserbaidschan ist bei diesen Wettkämpfen durch Maria Stadnik (50 kg), Alyona Kolesnik (57 kg), Elmira Gambarova (62 kg) und Sabira Aliyeva (76 kg) vertreten.

AZERTAC zufolge errang die Freistilringerin, mehrfache Medaillengewinnerin der Olympischen Spiele, Weltmeisterin und mehrfache EM Mariya Stadnik (50 kg) einen klaren Sieg im Viertelfinale über Anna Lukasiak aus Polen mit 10:0. Damit zog sie ins Halbfinale ein. Im Halbfinale wird ihre Gegnerin die Türkin Evin Demirhan sein. Die anderen drei Ringerinnen haben auch ihre ersten Kämpfe im Achtelfinale gewonnen.

Heute werden auch zwei weitere aserbaidschanische Ringer Haji Aliyev (65 kg) und Nurmuhammad Hajiyev (97 kg) um die Goldmedaille kämpfen.

Das aserbaidschanische Team hat zur Zeit 1 Gold, 4 Silber und 9 Bronzen auf seinem Konto.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind