POLITIK


3. Plenartagung des Welt-Forums des Interkulturellen Dialogs dem Thema "Migration, Einwanderung und menschliche Sicherheit" gewidmet

Baku, 3. Mai, AZERTAC

Im Rahmen des 5. Welt-Forums des Interkulturellen Dialogs hat am zweiten Tag der Veranstaltung die dritte Plenartagung zum Thema "Migration, Einwanderung und menschliche Sicherheit" stattgefunden.

Die Tagung wurde von Mike Hardy, Professor an der Coventry University in Großbritannien, dem Exekutivdirektor des Zentrums für Frieden und soziale Angelegenheiten moderiert, wie AZERTAC berichtete.

In den Reden wurde auf die Wichtigkeit der Zusammenarbeit und Führung regelmäßiger Diskussionen hingewiesen, um illegale Migration zu verhindern, ihrer schwere Folgen zu beseitigen. Man machte darauf aufmerksam, dass im interkulturellen Dialog die Migration auch als positiver Trend betrachtet werden sollte. Aus diesem Sicht wurde die Bedeutung des Bakuer Prozesses betont.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind