GESELLSCHAFT


40.000 Corona-Impfstoffdosen “AstraZeneca” als humanitäre Hilfe aus Aserbaidschan nach Bosnien-Herzegowina gebracht

Baku, 20. Juli, ASERTAC

Im Auftrag des aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev wurden am Dienstag, dem 20. Juli rund 40.000 Corona-Impfstoffdosen “AstraZeneca” als humanitäre Hilfe nach Bosnien und Herzegowina gebracht.

Der Sekretär des Außenministeriums von Bosnien und Herzegowina, der ehemalige Botschafter in Aserbaidschan, Bakir Sadovic, und andere Beamte des Ministeriums nahmen an der Übergabezeremonie im internationalen Flughafen Sarajevo teil, wie AZERTAC mitteilt.

Im Namen seines Landes dankte Sadovic dem befreundeten Aserbaidschan für humanitäre Hilfe und bezeichnete dies als Manifestation der wachsenden freundschaftlichen und partnerschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern sowie der Beziehungen in verschiedenen Bereichen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind