WISSENSCHAFT UND BILDUNG


650.000 Bäume zu pflanzen bedeutet der Natur 650.000 Lebewesen zu schenken

Baku, 14. Oktober, AZERTAC

Wälder bedecken in Aserbaidschan nur rund 12 % der Landesfläche. 261.000 Hektar dieser Wälder befinden sich heute unter armenischer Kontrolle. Wälder werden in den armenisch besetzten Gebieten Aserbaidschans in Brand gesteckt, illegal abgeholzt. Aus diesem Grund hat der Waldbestand Aserbaidschans in den letzten Jahren dramatisch abgenommen. In dieser Hinsicht ist die Initiative der Ersten Vizepräsidentin von Aserbaidschan Mehriban Aliyeva, zu Ehren des 650. Geburtstags des herausragenden aserbaidschanischen Dichters Nasimi an einem Tag 650.000 Bäume zu pflanzen, begrüßenswert und wird weltweit eine große Resonanz finden.

Das sagte in seinem Interview mit AZERTAC der Leiter der Abteilung für Landschaft und Landschaftsplanung am Hasan Aliyev Institut für Geographie namens Hasan Aliyev, Doktor der Philosophie in Geographie, Akademiemitglied Mirnuh Ismayilov. Er sagte: “Nach unseren Schätzungen waren mehr als 42% des Territoriums Aserbaidschans mit Wäldern bedeckt. 650.000 Bäume zu pflanzen bedeutet der Natur 650.000 Lebewesen zu schenken“.

Diese Initiative wurde mit großem Interesse aufgenommen, weil die Wälder "die Lunge der Welt" genannt werden. 650.000 Bäume werden nach einer gewissen Zeit, nach Verlauf von etwa 4-5 Jahren jährlich 2.600 Tonnen viel klimaschädliches Kohlendioxid (CO2) aufnehmen. Dies wird zur Klimaschutz- und Umweltverbesserung wesentlich beitragen. Deshalb sollte sich jeder für diese Initiative engagieren.

Diese Initiative wird auch ein sehr wichtiger Schritt zur Erfüllung der Verpflichtungen zum CO2-Ausstoß sein, die Aserbaidschan bei der 21. Konferenz der Vertragsparteien zur Klimarahmenkonvention in Paris 2015 übernommen hat. Im Pariser Abkommen ist Aserbaidschan Verpflichtungen eingegangen, die CO2-Emissionen bis 2030 um 35 Prozent im Vergleich zum 1990 zu reduzieren. Die Pflanzung von 650.000 Bäumen an einem Tag wird ihren wesentlichen Beitrag zur Erfüllung dieser Verpflichtung leisten“.

Die Vertreter der Öffentlichkeit sowie die Vertreter von staatlichen Stellen, Exekutivorganen, Nichtregierungsorganisationen, diplomatischem Korps und Jugendlichen aus allen Regionen des Landes werden sich dieser edlen Initiative anschließen. Dieses großangelegte Projekt wird in der Schamachi Region starten, wo der große Poet Nasimi geboren ist.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind