WELT


914 Corona-Fälle in 24 Stunden in der Ukraine

Kiew, 4. Juli, AZERTAC

In der befreundeten Ukraine haben sich in den vergangenen 24 Stunden 914 weitere Menschen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert, 15 Patienten sind gestorben. Die meisten Infektionen wurden in den Regionen Kiew, Lemberg und Wolhynien registriert.

Bisher wurden in der Ukraine 47.677 Infektionen und 1227 Todesfälle registriert. Rund 21.000 Patienten sind als geheilt nach Hause entlassen, wie das ukrainische Büro von AZERTAC mitteilt.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass Quarantäne aufgrund der sich verschlechternden Situation mit dem Coronavirus in der Ukraine bis zum 31. Juli verlängert wurde. In Kiew und in 13 weiteren Regionen des Landes wurde Quarantäne verschärft.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind