POLITIK


AZERTAC und Tazpit unterzeichnen Absichtserklärung VIDEO

Amotz Eyal: Dieses Dokument ist erstes offizielles Kooperationsabkommen, das Tazpit mit ausländischer Nachrichtenagentur unterzeichnet hat

Baku, 4. September, AZERTAC

Die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur AZERTAC und die israelische Nachrichtenagentur Tazpit beginnen auf dem Gebiet Informationsaustausch und Medientechnologien zu kooperieren.

Bei einem Treffen zwischen dem Vorstandsvorsitzenden von AZERTAC, Aslan Aslanov, und dem Gründer und CEO der Nachrichtenagentur Tazpit, Amotz Eyal, in Baku wurde über die Aufnahme und Perspektiven der Beziehungen eingehend erörtert. Aslan Aslanov sagte, dass Aserbaidschan und Israel enge kulturelle und historische Beziehungen haben, und die beiden Länder in vielen Bereichen erfolgreich zusammenarbeiten.

Er betonte, dass all dies große Möglichkeiten für die Zusammenarbeit auch im Informationsbereich eröffnet. A. Aslanov zeigte sich zuversichtlich, dass der Informationsaustausch zur Weiterentwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern in allen Richtungen beitragen werde.

Amotz Eyal unterstrich die Bedeutung der Partnerschaft mit der AZERTAC und erklärte, dass diese Zusammenarbeit nützlich sein wird. Tazpit ist die erste Nachrichtenagentur Israels, die Informationen über fast alle Bereiche des Lebens des Landes verbreitet. Obwohl sie ein neu gegründetes Mediengremium ist, wendet moderne Medientechnologien häufig an“, sagte der Gast.

Im Anschluss an das Treffen wurde ein Memorandum of Understanding unterzeichnet. Das von Aslan Aslanov, dem Vorstandsvorsitzenden von AZERTAC, und Amotz Eyal, dem Gründer und CEO von Tazpit, unterzeichnete Dokument sieht den Austausch von Nachrichten, Fotos und Videos sowie die Zusammenarbeit im Bereich Personalschulung und Medientechnologien vor. Im Rahmen der Vereinbarung werden die beiden Agenturen täglich den Austausch von Nachrichten durchführen.

Der israelische Gast sagte in seinem Gespräch mit einem AZERTAC-Korrespondenten, dass das heute unterzeichnete Dokument die erste offizielle Kooperationsvereinbarung von Tazpit mit der ausländischen Nachrichtenagentur sei. “Die Entscheidung über die Unterzeichnung des ersten Dokuments mit der AZERTAC ist nicht zufällig. AZERTAC präsidiert den Kongresses der Weltnachrichtenagenturen und die Organisation von Nachrichtenagenturen der UNESCO-Staaten in der Asien-Pazifik-Region (OANA), in der mehr als hundert Agenturen zusammengeschlossen sind, und hat die Partnerschaftsbeziehungen mit angesehenen Nachrichtenagenturen aufgenommen. Auch die engen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Israel hat dies sehr beeinflusst“, sagte er.

Bei dem Treffen sprach man auch multikulturelle Werte in Aserbaidschan, das friedliche Zusammenleben von Aserbaidschanern und Juden an.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind