POLITIK


AZERTAC und Union für elektronische Medien in Kuwait an Ausweitung der Zusammenarbeit interessiert VIDEO

Baku, 28. Februar, AZERTAC

Die weitere Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen der amtlichen Nachrichtenagentur AZERTAC und der Union für elektronische Medien in Kuwait kann zur Entwicklung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen beitragen.

Dieses Thema wurde bei einem Treffen zwischen dem Vorstandsvorsitzenden von AZERTAC, Aslan Aslanov, und dem Vorstandsvorsitzenden der Union für elektronische Medien in Kuwait, Faisal Khalifa as-Sawaq, erörtert.

"Wir sind am weiteren Ausbau der Zusammenarbeit zwischen der Nachrichtenagentur AZERTAC und der Union für elektronische Medien in Kuwait interessiert", sagte, Aslan Aslanov. Die Umsetzung gemeinsamer Projekte, der regelmäßige Austausch von Informationen und Erfahrungen könnten zur Ausweitung der Beziehungen und der weiteren Vertiefung der Freundschaft zwischen den beiden Ländern und Völkern beitragen, fügte er hinzu.

Faisal Khalifa as-Sawaq teilte bei dem Treffen mit, dass er während seines Aserbaidschan-Besuchs auch in den von der armenischen Besatzung befreiten Gebieten gewesen war. Der Gast sagte: "Ich war sehr beeindruckt, was ich dort gesehen habe. Es ist inakzeptabel, Moscheen zu schänden. Dies ist die Position der gesamten islamischen Welt. Gestern war der Jahrestag des Massenmords von Chodschali. Wir teilen immer diese große Trauer Aserbaidschans."

Der Gast sagte zudem, dass er auch die Pressekonferenz von Präsident Ilham Aliyev für lokale und ausländische Medien besucht hat. Das Staatsoberhaupt beantwortete die Fragen genau und ausführlich: "Ich bin erneut davon überzeugt, dass Aserbaidschan ein Land ist, das seine Unabhängigkeit schützen kann."

Faisal Khalifa as-Sawaq erklärte, sie seien bereit, die Eröffnung der AZERTAC-Repräsentanz in Kuwait finanziell zu unterstützen. Ihm zufolge würden die Vertretungen gute Möglichkeiten für eine noch bessere Förderung der beiden Länder schaffen.

Im Laufe des Gesprächs gab man dem Gast auch Informationen über den Sieg Aserbaidschans im zweiten Karabach-Krieg, sowie über die Aktivitäten von AZERTAC in internationalen Medienorganisationen, die Zusammenarbeit mit der kuwaitischen Agentur KUNA und anderen arabischsprachigen Medienstrukturen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind