POLITIK


AZERTAC und italienische Nachrichtenagentur ANSA unterzeichnen neues Partnerschaftsabkommen VIDEO

Baku, 19. Juli, AZERTAC

AZERTAC und die italienischen Nachrichtenagentur ANSA haben heute ein neues Partnerschaftsabkommen unterzeichnet.

In diesem Zusammenhang fand in den Hauptsitzen beider Agenturen eine Unterzeichnungszeremonie im Online-Format statt. An der Veranstaltung nahmen Aslan Aslanov, Vorstandsvorsitzender von AZERTAC, Stefano De Alessandri, Geschäftsführer von ANSA, sowie der italienische Botschafter in Aserbaidschan, Claudio Taffuri, und der aserbaidschanische Botschafter in Italien, Mammad Ahmadzade, teil.

Stefano de Alessandri, CEO von ANSA betrachtete die unterzeichnete Vereinbarung als eine neue Etappe in der Zusammenarbeit. Wir werden über die Nachrichtenagentur AZERTAC Neuigkeiten austauschen und Informationen darüber erhalten, was in Aserbaidschan passiert. “Ich bin mir sicher, dass dies zur Stärkung der Beziehungen zwischen unseren Ländern beitragen wird”, sagte er.

Aslan Aslanov, AZERTAC-Vorstandsvorsitzender wies darauf hin, dass unser erster Vertrag mit ANSA im Februar 2005 unterzeichnet wurde, als Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev zu einem Besuch in Italien war. Er sagte, dass die beiden Agenturen in den vergangenen Jahren sowohl bilateral als auch im Rahmen internationaler Organisationen, in denen sie Mitglied sind, erfolgreich zusammengearbeitet haben.

Botschafter Mammad Ahmadzade sagte seinerseits, dass Aserbaidschan und Italien strategische Partner seien, und wies darauf hin, dass die Unterzeichnung eines neuen Vertrags zwischen AZERTAC und ANSA ein wichtiger Schritt im Informationsbereich sei.

Botschafter Claudio Taffuri sprach in seiner Rede die engen Kooperationsbeziehungen zwischen Italien und Aserbaidschan in den Bereichen Öl und Gas an und verwies darauf, dass die beiden Länder diese Beziehungen auf hoher Ebene ausweiten wollen. Der Diplomat betonte die Bedeutung einer engen Zusammenarbeit zwischen ANSA und AZERTAC und bezeichnete die Unterzeichnung des neuen Abkommens als ein weiteres bedeutendes Ereignis in den bilateralen Beziehungen.

Am Ende unterzeichneten Aslan Aslanov, Vorstandsvorsitzender von AZERTAC, und Stefano De Alessandri, CEO von ANSA, das neue Partnerschaftsabkommen. Das Dokument sieht den Austausch von Informationen und Videonachrichten in englischer Sprache sowie gegenseitige Unterstützung bei der Berichterstattung über Ereignisse und wichtige Ereignisse in den beiden Ländern vor.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind