POLITIK


Abkommen über 43. Tagung des UNESCO-Welterbekomitees gebilligt

Baku, 23. April, AZERTAC

Präsident Ilham Aliyev hat ein Dekret über die Billigung des am 27. März 2019 in Paris unterzeichneten Abkommens zwischen der Regierung der Republik Aserbaidschan und der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) über die 43. Sitzung des Welterbekomitees unterzeichnet.

Nach dem Inkrafttreten des per dieses Dekret gebilligten Abkommens wird das Kulturministerium der Republik Aserbaidschan die Ausführung seiner Bestimmungen sichern. Das Außenministerium der Republik Aserbaidschan wird die UNESCO über die Ausführung der innerstaatlichen Verfahren unterrichten, die für das Inkrafttreten des Abkommens erforderlich sind.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind