WIRTSCHAFT


Acht weitere aserbaidschanische Unternehmen dürfen ihre Tomaten nach Russland exportieren

Moskau, 25. März, AZERTAC

Der Föderale Dienst für Veterinär- und Phytosanitäraufsicht "Rosselkhoznadzor" hat acht weiteren aserbaidschanischen Unternehmen erlaubt, seit gestern ihre Tomaten nach Russland zu exportieren, wie das russische Büro von AZERTAC mitteilte.

Aserbaidschan ist Russlands größter Tomatenexporteur. Russland importiert etwa 40% der Tomaten aus Aserbaidschan.

Es sei erwähnt, dass Rosselkhoznadzor am 10. Dezember des vergangenen Jahres Beschränkungen der Einfuhr von Tomaten und Äpfeln aus Aserbaidschan auferlegt hatte.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind